Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Events

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Einladung an alle Nachbarinnen und Nachbarn

23. March 2019 – 10:00 - 17:00 Uhr

Besichtigen Sie unsere Dauerausstellung und kommen Sie auf eine Tasse Kaffee vorbei!

Nehmen Sie an einer der kostenlosen Führungen teil!

 

Beginn der Führungen am 23. März 2019:

10:00, 12:00, 14:00, 16:00 Uhr


Seit April 2018 hat die Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden endlich eine eigene Ausstellung. Sie befindet sich im ehemaligen Wohnhaus des Gefängnisdirektors in der Anton-Saefkow-Allee 38.

Am Sonnabend, den 23. März 2019, laden wir alle Nachbarinnen und Nachbarn ebenso wie andere Interessierte herzlich dorthin ein!

Für eine Tasse Kaffee und eine kleine Stärkung ist gesorgt.

 

Die Ausstellung »Auf dem Görden« erzählt die Geschichte des Brandenburger Gefängnisses in der Weimarer Republik, im Nationalsozialismus und während der DDR-Zeit. Eine Medienstation bietet einen Einblick in den Gefängnisalltag heute.

Der Zugang ist barrierefrei. Die Texte sind in Deutsch, Englisch und in Leichter Sprache.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und eine gute Nachbarschaft!

 

 

Sylvia de Pasquale

Leiterin der Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Venue

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Anton-Saefkow-Allee 38, 14772 Brandenburg an der Havel

Contact

Contactsperson: Sebastian Nagel

Adresse
Nicolaiplatz 28/30, 14770 Brandenburg an der Havel
Telefon
03 38 1 79 35- 112/-113
Back to list