Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Meldungen

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

Kulturministerin Dr. Martina Münch zu Besuch in der Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

22. Februar 2019

Gestern besuchte Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, in Begleitung von Reiner Walleser, Leiter der Kulturabteilung des Ministeriums, die 2018 eröffnete Dauerausstellung in der Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden. Gedenkstättenmitarbeiter Lisa Quaeschning und Sebastian Nagel führten die Gäste durch die Ausstellung und informierten über das vielfältige pädagogische Angebot. Die Ministerin würdigte den Ort als wichtigen Erinnerungs- und Gedenkort für die Opfer der NS-Justiz und politisch Verfolgte in der Zeit der DDR.

Zurück zur Übersicht